Dr. Maja Göpel vom Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie

GoepelDr. Maja Göpel leitet das Büro Berlin des Wuppertal Institut für Klima, Umwelt und Energie, einem der führenden, freien Forschungsinstitute zu nachhaltiger Entwicklung in Deutschland. Dort arbeitet sie zu Fragen von Globalisierung und Nachhaltigkeit, zukunftsgerechten Ökonomien und Wohlstandsformen sowie zulangfristiger Regierungsführung und Rechten zukünftiger Generationen aus der Perspektive der Transformationsforschung.

Dr. Maja Göpel ist Medienwirtin, hat in Globaler Politischer Ökonomie promoviert, Internationale Beziehungen gelehrt und für mehrere NGOs zur Schnittstelle von Ökologie und sozialer Gerechtigkeit gearbeitet. Von 2006-2011 hat sie für den World Future Council (WFC) gearbeitet und war dort zuletzt als Direktorin des Programms „Zukunftsgerechtigkeit“ verantwortlich. Sie ist in den Wissenschaftlichen Beiräten von der Stiftung Entwicklung und Frieden und teere des hommes Deutschland tätig, sowie als Trustee der Foundation for Democracy and Sustainable Development.

Ihre Passion ist es, quer zu Disziplinen zu denken, zwischen Sektoren zu vermitteln und das Zusammenspiel von Weltbildern und Handeln hervorzuheben. Frau Dr. Göpel hat sich im Praxisbeirat für die Entwicklung des Studiengangs engagiert. Als Dozentin ist sie stellvertretende Modulverantwortliche für das Modul 1 „Kartierung von nachhaltiger Entwicklung“.

Für die Gestaltung nachhaltiger Transformationsprozesse ist es essentiell, nicht der Illusion zu erliegen, dass alle daran Beteiligten die Situation mit den gleichen Augen betrachten. Sozio-kulturell geprägte Weltbilder sorgen für ebenso viele „rationale“ Blicke darauf, was jetzt nötig wäre und warum, wie es Wirklichkeitserfahrungen gibt. Durchbrüche zu mehr Nachhaltigkeit erfolgen deshalb selten allein durch neue Informationen, sondern bedürfen rücksichtsvoller Übersetzungsleistungen, sensibler Handhabung von Identitäten und eines gesunden Verständnisses für strukturelle Macht. Das gemeinsam mit Peers zu erproben ist ein großartiges Training!

Das könnte Dich auch interessieren...

3 Antworten

  1. 12. Januar 2016

    […] Ibisch wird Ihnen als Modulverantwortlicher gemeinsam mit Dr. Maja Göpel und Britta Kunze im Modul 1 „Kartierung von Nachhaltigkeit“ bei der Wissenskartierung zur Seite […]

  2. 28. Januar 2016

    […] Econics and Ecosystem Management an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde sowie Dr. Maja Göpel, Leiterin des Berliner Büros des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie […]

  3. 19. Februar 2016

    […] aus Wissenschaft & Forschung, wie z.B. Dr. Maja Göpel, Leiterin des Wuppertal Instituts für Klima, Umwelt, Energie oder Prof. Dr. Peter Schmuck vom […]

Schreibe einen Kommentar