Beiratsmitglied: Dr. Benno Pilardeaux

Dr. Benno Pilardeaux (Foto: WBGU)

Dr. Benno Pilardeaux arbeitet für den Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung Globale Umweltveränderungen (WBGU). Der WBGU verfasst beratend wissenschaftliche Gutachten mit Handlungs- und Forschungsempfehlungen für die Bundesregierung zur globalen Nachhaltigkeitspolitik. Die Gutachten beziehen sich unter anderem auf laufende internationale Verhandlungsprozesse, insbesondere der Vereinten Nationen.

Als Mitautor der WBGU-Gutachten befasst sich Pilardeaux primär mit entwicklungspolitischen Themen, insbesondere im Kontext globaler Umweltveränderungen. Als Verantwortlicher für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit setzt er sich zudem für die Verbreitung der Inhalte ein, beispielsweise im Rahmen der „Virtuellen Akademie Nachhaltigkeit“, die videobasierte Lehrveranstaltungen der WBGU zum Thema „World in Transition“ zur Verfügung stellt.

Pilardeaux hat 1995 an der Geowissenschaftlichen Fakultät der Universität Freiburg über Transformationsprozesse in Nordpakistan promoviert. Seine Dissertation beruht auf umfassender Feldforschung, gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) im Rahmen des Schwerpunktprogramms „Kulturraum Karakorum“.

Dr. Benno Pilardeaux bereichert das Weiterbildungsangebot Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement der Hochschule für nachhaltige Entwicklung als aktives Beiratsmitglied.

Herr Dr. Pilardeaux sieht die Bedeutung des Masterstudiengangs Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement als wesentlich,

“Weil wir die Transformation zur Nachhaltigkeit nur schaffen, wenn es hervorragend ausgebildete Change Agents in allen gesellschaftlichen Bereichen gibt.“

Das könnte dich auch interessieren …