Studierende beraten Nachhaltigkeitsmanager von Tchibo

Im Modul 2 „Orientierung, Positionierung, Perspektiventwicklung und ethische Reflexion“ lernen die Teilnehmer*innen ihr Unternehmen oder ihre Non-Profit-Organisation in Bezug auf nachhaltige Entwicklung einzuordnen, Nachhaltigkeitsherausforderungen zu erkennen und daraus Chancen für die eigene Organisation abzuleiten. Sie befassen sich mit Fragen wie: Wie kann man die Position eines Unternehmens, eines Verbands oder einer Kommune in Sachen Nachhaltigkeit analysieren? Wie kann ich das Nachhaltigkeitsleitbild meiner Organisation kritisch prüfen und weiterentwickeln? Welche Trends und Herausforderungen muss ich dabei beachten?

Mittendrin – das Nachhaltigkeitsmanagement von Tchibo

Prof. Benjamin Nölting, Stefan Dierks und Tell Münzing (v.l.n.r.) vor der Installation „Die Durchdringung“ auf dem Stadtcampus der HNEE.

In der letzten Präsenzphase des Sommersemesters im Juli 2018 analysierten die Teilnehmer*innen an der HNE Eberswalde das Nachhaltigkeitsverständnis von Tchibo und verglichen deren Positionierung mit anderen Unternehmen. Stefan Dierks, befasst sich als Head of CR Strategic Projects & Stakeholder Management bei Tchibo genau mit solchen Fragen. Er stellte den Studierenden vor, womit sich seine Abteilung bei Tchibo befasst. Eine ganz konkrete Aufgabe befasste sich mit der Positionierung von Tchibo im Textilbündnis. Hier waren die Teilnehmer*innen aufgefordert, zu einer Frage, mit der sich Tchibo derzeit auseinandersetzt, eigene Lösungsvorschläge zu entwickeln und diese mit Herrn Dierks zu diskutieren.

Daran anschließend stellte Tell Münzing, Geschäftsführer der Beratungsfirma 1transformation vor, wie Strategie, Struktur und Kulturwandel in einem Unternehmen ganz eng zusammenhängen. Unternehmen sind mit einem ständigen Wandel konfrontiert, derzeit z.B. mit der Digitalisierung. Die Frage ist, wie solche Wandlungsprozesse für nachhaltige Entwicklung genutzt werden können. Dies wurde u.a. am Beispiel der Wertschöpfungskette zu Kaffee durchgespielt. So bekamen die Studierenden einen ganz direkten Eindruck davon, was die Nachhaltigkeitspositionierung eines Unternehmens alles umfassen kann.

 

Wenn auch Sie die Nachhaltigkeitspositionierung Ihres Unternehmens schärfen möchten, dann schauen Sie sich das berufsbegleitende Qualifizierungsangebot „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“ genauer an.

Das könnte Dich auch interessieren...