Einladung zum Schnupperstudium mit Nachhaltigkeitsmanager Prof. Dr. Merck am Samstag, den 04. Juni 2016

Praxisdozent Prof. Dr. Johannes Merck, Direktor des Bereichs Corporate Responsibility der der Otto Group erläutert den Begriff der "Schadschöpfung" in M2.

Praxisdozent Prof. Dr. Johannes Merck, Direktor des Bereichs Corporate Responsibility der der Otto Group erläutert den Begriff der „Schadschöpfung“ in M2.

Am Samstag, den 04. Juni 2016 findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag wird der Kurs M2 Nachhaltigkeitspositionierung in der beruflichen Praxis – Chancen und Herausforderungen gelehrt.

Wir laden in der Zeit von 10:00 bis 11:30 Uhr alle Interessierten an unserem Weiterbildungsangebot Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement zu einer Schnuppervorlesung mit einem der deutschen Top-Nachhaltigkeitsmanager, Prof. Dr. Johannes Merck ein.

Da die Plätze für diese Veranstaltung begrenzt sind, bitten wir um eine vorherige Anmeldung unter nachhaltigkeitsmanagement@hnee.de .

Am Nachmittag präsentiert Nachhaltigkeitsforscher und Studiengangsleiter Dr. Benjamin Nölting gemeinsam mit Prof. Merck in der Zeit von 15:15 bis 15:45 Uhr Ziele und Inhalte des berufsbegleitenden Weiterbildungsangebotes „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“.

Das Programm des ganztätig stattfindenden Tags der offenen Tür der HNE Eberswalde erhalten Sie hier: www.hnee.de/offen

Informationen zum parallel stattfindenden Stadtfest FinE (Fest in Eberswalde) finden Sie hier.

Weitere Informationen zu Herrn Prof. Dr. Johannes Merck, Leiter der CR Abteilung der Otto Group finden Sie hier:

Zwischen Hörsaal und Meeting – CSR-Director & Praxisdozent Prof. Dr. Merck zur Lehre an der HNEE
Wirtschaftswoche Green Economy (2014) Interview „Nachgefragt: Was bedeutet Nachhaltigkeit für Otto, Herr Merck?“ 

 

 

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar