Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Digitalisierung und nachhaltiger Konsum

28. November @ 16:00 - 18:00

Dr. Maike Gossen, TU Berlin, FG Sozial-ökologische Transformation

Habt Ihr Euch auch schon mal gefragt, was besser für die Umwelt ist – Online Shopping oder der stationäre Einkauf? Und wie viel Energie verbraucht eigentlich das Streaming von Filmen und Musik? In diesem Vortrag geht es darum, die Chancen und Risiken der Digitalisierung für nachhaltigen Konsum darzustellen und die Ambivalenz des Themas anhand von anschaulichen Alltagsbeispielen greifbar zu machen. Zum Abschluss lernen die Teilnehmenden den „Green Consumption Assistant“ der grünen Suchmaschine Ecosia kennen, der nachhaltigen Konsum durch Hinweise bei der Informationssuche im Internet fördert.

Zur Person:

Maike Gossen ist Post-Doc am Fachgebiet Sozial-ökologische Transformation der TU Berlin und Projektleiterin des Forschungsprojekts „Green Consumption Assistant“. Gemeinsam mit der grünen Suchmaschine Ecosia werden in dem Projekt Anwendungen für nachhaltigen Konsum entwickelt, auf Ecosia implementiert und hinsichtlich ihrer Wirkung evaluiert. Ihre Forschungsschwerpunkte umfassen nachhaltiges Konsumverhalten, Suffizienz und Nachhaltigkeitsmarketing.

Weitere Informationen gibt es hier.

Veranstalter

Technische Universität Berlin

Veranstaltungsort

online