Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Internationale Konferenz »Green Cooling Summit«

25. Mai @ 13:30 - 27. Juni @ 17:30

Die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) und das Umweltbundesamt veranstalten im Auftrag des Bundesumweltministeriums den internationalen, virtuellen „Green Cooling Summit“ zur Umsetzung des Beschlusses von Kigali zum Montrealer Protokoll. Im Mittelpunkt steht der Ausstieg aus klimaschädlichen teilfluorierten Kohlenwasserstoffen (HFKW), besonders in der Kälte- und Klimatechnik.

Sowohl Industrie- als auch Entwicklungsländer müssen aufgrund des Beschlusses von Kigali Ihren Verbrauch von klimaschädlichen teilfluorierten Kohlenwasserstoffen (HFKW) bis zum Jahr 2047 schrittweise um 80 % reduzieren. Hiervon ist vor allem der Kälte/⁠Klima⁠-Bereich betroffen. Die dreitägige Veranstaltung zeigt auf, welche politischen Schritte hierzu in den einzelnen Staaten bereits unternommen wurden und welche energieeffizienten Techniken mit klimaschonenden halogenfreien (natürlichen) Kältemitteln in der Kälte- und Klimatechnik zur Verfügung stehen. Die Inhalte richten sich neben Sachverständigen auch an Behörden und Unternehmen, die als Endkunden gegenüber der Kälte/Klimabranche auftreten. Auch für Vertreterinnen und Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen bietet das Programm viele interessante Beiträge. Die Teilnahme am „Green Cooling Summit ist kostenlos.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie »hier.

Details

Beginn:
25. Mai @ 13:30
Ende:
27. Juni @ 17:30
Website:
https://www.umweltbundesamt.de/service/termine/internationale-konferenz-green-cooling-summit

Veranstaltungsort

online

Veranstalter

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit
GIZ
Umweltbundesamt