Prof. Dr. Dr. Martina Schäfer, Zentrum Technik und Gesellschaft – TU Berlin

schaeferProf. Dr. Dr. Martina Schäfer promovierte als Biologin im technischen Umweltschutz (Abwasserreinigung) und später in Soziologie zum Thema Nachhaltigkeit und Arbeitsperspektiven für Frauen. Sie ist Wissenschaftliche Geschäftsführerin des Zentrums Technik und Gesellschaft an der TU Berlin und forscht dort zu den Themenfeldern nachhaltiger Konsum, Regionalentwicklung und soziale Innovationen. Sie ist Sprecherin des Graduiertenkollegs „Mikroenergie-System zur dezentralen nachhaltigen Energieversorgung in strukturschwachen Regionen“.

Durch die Leitung zahlreicher Forschungsprojekte hat sie eine ausgewiesene Expertise in inter- und transdisziplinärer Nachhaltigkeitsforschung. Von 2008-2014 war sie Mitglied des Nachhaltigkeitsbeirats des Landes Brandenburgs.

 

Nachhaltigkeit bedeutet für mich, dass sozial- und umweltverträgliche Lebensstile Normalität werden und  Lebensqualität verkörpern. Ich forsche dazu, wie soziale Innovationen Eingang in gesellschaftliche Praxis finden und zu einer Nachhaltigkeitstransformation beitragen. Dazu braucht es eine Offenheit und Wertschätzung von Experimenten in ganz verschiedenen Bereichen.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar