Nachhaltigkeitsrating-Agenturen mit großem Impact

Die oekom research AG ist eine der führenden Rating-Agenturen im nachhaltigen Anlagesegment. Seit dem Jahr 2013 untersucht sie, welchen Einfluss die Anforderungen des nachhaltigen Kapitalmarktes auf das Nachhaltigkeitsmanagement der Unternehmen haben. In der neuen Impact-Studie 2017 zum Einfluss des nachhaltigen Kapitalmarktes stellt oekom research eine positive Entwicklung fest.

Ziel der aktuellen Studie ist es, im Rahmen einer direkten Befragung zu analysieren, welchen Einfluss der nachhaltige Kapitalmarkt auf den Umgang der Unternehmen mit den sozialen und umweltbezogenen Herausforderungen der Nachhaltigkeit hat. Sie wurde in Partnerschaft mit den PRI (Principles of Responsible Investment) durchgeführt und ist die erweiterte Neuauflage einer früheren Studie aus dem Jahr 2013.
Die Urmotivation des nachhaltigen Investments liegt darin, mit dem eigenen Handeln einen Impact zu erzeugen – also eine Wirkung zu hinterlassen und damit den eigenen Wertekanon umzusetzen. Unternehmen sollen die Signale des nachhaltigen Geldmarktes aufnehmen und diesbezüglich ihr Management und ihre Geschäftstätigkeit so ausrichten, dass diese die Zielsetzungen einer nachhaltigen Entwicklung unterstützen. Aus diesem Verständnis heraus dienen die Aktivitäten der verschiedenen Akteure des nachhaltigen Kapitalmarktes demnach dem übergeordneten Ziel, Veränderungen der Realwirtschaft hinzu einer nachhaltigen Entwicklung zu bewirken.

Verteilung der Herkunftsländer der teilnehmenden Unternehmen (oekom research 2017)

 

Was ist der Treiber für mehr Nachhaltigkeit in den Unternehmen?

Laut der Studie messen mehr als 90 Prozent der Unternehmen dem Thema „nachhaltigen Entwicklung“ eine eher hohe bis sehr hohe Bedeutung bei. Der stärkste Treiber für diese Entwicklung sind die Nachhaltigkeitsrating-Agenturen. Mit der Beurteilung von Stärken und Schwächen sozialen und ökologischen Handelns geben 61,3 Prozent an zur Beschäftigung mit dem Thema Nachhaltigkeit durch die Agenturen motiviert worden zu sein. Darüber hinaus geben etwas mehr als ein Drittel der befragten Unternehmen an, dass Anforderungen von Nachhaltigkeitsanalysten einen Einfluss auf ihre grundsätzliche Geschäftsstrategie haben. Diese Entwicklung wird zunehmend vor dem Hintergrund relevant, dass ein Großteil der Unternehmen für Investoren attraktiv sein will und daher die Nachhaltigkeitsleistungen intensiviert. Denn Nachhaltigkeitsthemen spielen im Kapitalmarkt mittlerweile eine wesentlich größere Rolle.

Welchen Nutzen haben Nachhaltigkeitsrating-Agenturen für Unternehmen?

Nahezu alle Unternehmen gehen davon aus, dass die Kommunikation mit nachhaltig agierenden Finanzmarktakteuren in Zukunft an Bedeutung gewinnen wird. Auf der Basis dieser Annahme integrieren bereits fast zwei Drittel (62,2 Prozent) der Unternehmen Informationen über das Nachhaltigkeitsmanagement in ihre allgemeine Finanzmarktkommunikation. In Nachhaltigkeitsfinds gelistet zu sein, ist für fast 80 Prozent der Unternehmen ein wichtiges Ziel.

Die durch Nachhaltigkeitsratingagenturen erhobenen Informationen und Bewertungen der Nachhaltigkeitsleistungen dienen nicht nur als Entscheidungsgrundlage für Investoren, sondern werden auch von den Unternehmen selbst genutzt. So stellen für 91 Prozent der Befragten die Anforderungen von Nachhaltigkeitsratingagenturen ein Frühwarnsystem dar, welches ihnen hilft, relevante soziale und umweltbezogene Nachhaltigkeitstrends frühzeitig zu erkennen.

Robert Haßler, oekom research

Nachhaltigkeitsratings haben eine sehr große Hebelwirkung. Mit diesem hohen Stellenwert ist aber gleichermaßen auch eine große Verantwortung verbunden, die sich in einem ausgeprägtem Qualitätsmanagementsystem der Agenturen niederschlagen muss

Die Grundrichtung ist somit klar: Der Impact nachhaltiger Investments hinterlässt seine positiven Spuren im Management und den Geschäftstätigkeiten der Unternehmen.
Wenn auch Sie einen positiven Impact auf Ihr Unternhmen haben wollen, dann schauen Sie sich unser berufsbegleitendes Qualifizierungsangebot „Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement“ genauer an. Hier haben Sie die Möglichkeit, sich beruflich stärker im Nachhaltigkeitsbereich zu etablieren.

Das könnte Dich auch interessieren …