Zertifikatskurs M4: Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien (WiSe 20/21)

Machen Sie Ihr Unternehmen, Ihre Organisation zukunftsfähig! Im Kurs lernen Sie, wie Sie eine passgenaue Nachhaltigkeitsstrategie entwickeln können, und Sie trainieren, Marktchancen zu erkennen und Nachhaltigkeit als Innovationspotential für ihre Organisation zu nutzen.

Zielgruppen

  • Mitarbeiter*innen in der Geschäftsführung, dem Marketing oder der CSR-Abteilung, die nach nachhaltigen Marktchancen und neuen Geschäftsmodellen für ihr Unternehmen suchen
  • Verbände, Stiftungen und Kommunen, die sich in Sachen Nachhaltigkeit neu positionieren

Kursinhalte

Wie kann eine anspruchsvolle Nachhaltigkeitsstrategie für meine Organisation entwickelt werden und wie kann ich sie zu einem Pionier nachhaltiger Entwicklung machen?

Im Zertifikatskurs M4 werden verschiedene Dimensionen von Nachhaltigkeitsstrategien behandelt, so dass Sie ein ganzheitliches Verständnis für diese erlangen. Im Kern geht es darum, mittels der Strategie das Geschäftsmodell eines Unternehmens bzw. den Zweck einer Non-Profit-Organisation an gesellschaftlichen Nachhaltigkeitsherausforderungen auszurichten. Dafür lernen Sie, anhand von Fallbeispielen, verschiedene Methoden zur Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien kennen, z.B. systemische Leitbildentwicklung oder Managementfragen. Weiter werden Sie dafür sensibilisiert, Widersprüche, die bei nachhaltiger Entwicklung angesichts der Vielfalt und Komplexität der Ziele fast zwangsläufig auftreten, zu erkennen und zu bearbeiten (Widerspruchsmanagement).

Lernziele

Die Teilnehmer*innen…

  • kennen Dimensionen und Elemente von Nachhaltigkeitsstrategien und können deren Stärken und Schwächen analysieren.
  • kennen die Prozessschritte der Entwicklung von Nachhaltigkeitsstrategien und können einen zu­sammenhängenden Strategieentwicklungsprozess für eine konkrete Organisation beschreiben.
  • können strategische Entwicklungsoptionen für eine Organisation beschreiben und Nachhaltigkeit­sinnovationen identifizieren, mit denen sich die Organisation als Treiber nachhaltiger Entwicklung positionieren kann.
  • kennen Methoden für die Strategieentwicklung, können geeignete Methoden je nach Arbeits­schritt auswählen und einzelne Methoden exemplarisch anwenden.
  • sind in der Lage, einzelne Schritte der Strategieentwicklung exemplarisch auf eine konkrete Orga­nisation anzuwenden, und können deren Nachhaltigkeitsstrategie (weiter)entwickeln.

Lehrende

Prof. Dr. Benjamin Nöting Professor für ´Governance regionaler Nachhaltigkeitstransformation´ an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung in Eberswalde.

Jürgen Schmidt, Senior Berater beim terra institute, Brixen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Kurs ist berufsbegleitend und der Arbeitsumfang entspricht 180 Stunden (6 Credit Points). In 3 Präsenzphasen lernen Sie mit Nachhaltigkeitsprofis aus Wissenschaft und Praxis. Dazwischen bearbeiten die Teilnehmer*innen zeitlich und räumlich flexibel mittels online-gestützter Lehre Aufgaben, praktische Übungen und Projekte.

Die Präsenztermine im Wintersemester 2020/2021 sind:

17.09.2020 Systemische Leitbildentwicklung und Entscheidungssituationen
18.09.2020 Konzepte und Ideen für Nachhaltigkeitsstrategien
02.12.2020    Anforderungen an Nachhaltigkeitsstrategien für Non-Profit-Organisationen
03.12.2020 Planspiel Napuro: Wie wirken meine strategischen Nachhaltigkeitsentscheidungen?
23.01.2021 Entwicklung einer „robusten“ Nachhaltigkeitsstrategie

Der Kurs findet an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) statt. Sie erreichen Eberswalde vom Berliner Hauptbahnhof mit dem Zug in 30 Minuten.

Die Teilnahmegebühren betragen 1.547 € (incl. MwSt). Die Teilnehmer*innen erhalten bei erfolgreichem Abschluss ein Zertifikat der HNEE. Das Modul ist Bestandteil des berufsbegleitenden Weiterbildungsmasters und kann bei einer späteren Immatrikulation in den Studiengang angerechnet werden. Zu Finanzierungsfragen beraten wir Sie gern.

Eine Anmeldung erfolgt über unser Anmeldeformular.
Gerne lassen wir Ihnen weitere Informationen zukommen. Für Ihre Fragen empfehlen wir eine persönliche Beratung per Telefon, in Eberswalde oder Berlin oder bei einer unserer Online-Infoveranstaltungen. Bitte wenden Sie sich an unser Team

Nadine Dembski

Studiengangskoordinatorin

E-Mail: nadine.dembski@hnee.de

Tel.: +49 3334 657 313

Dr. Anke Strauß

Studiengangsleiterin

E-Mail: anke.strauss@hnee.de

 

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde:

Die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) wurde 1830 als Höhere Forstlehranstalt gegründet. Seit 1992 setzt die Hochschule auf Zukunftsbranchen und Schlüsselbereiche wie Erneuerbare Energien, Regionalmanagement, nachhaltigen Tourismus, Naturschutz, Forstwirtschaft, Ökolandbau und nachhaltige Wirtschaft. Die HNEE garantiert mit rund 2.100 Studierenden kurze Wege und direkten Kontakt zu den Dozierenden. Sie wurde 2009 vom Internetportal Utopia zur grünsten Hochschule Deutschlands gewählt. 2010 wurde die Hochschule mit dem europäischen EMAS-Award für ihr vorbildliches Umweltmanagement ausgezeichnet. Seit 2014 ist unsere Hochschule als eine der ersten klimafreundlich.

Adresse:

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
Stadtcampus
Schicklerstr. 5
16225 Eberswalde

Das könnte Dich auch interessieren …