Einblick in die Lehre – Planspiel Napuro

Nachhaltiges Wirtschaften und Handeln ist kein Spiel. Aber es lässt sich spielerisch lernen. Zumindest was Zusammenhänge und Wechselwirkungen betrifft, die unternehmerische NachhaltigkeiNapuro Planspielt ausmachen oder beeinflussen. So konnten sich die TeilnehmerInnen des Qualifizierungsprogramms Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement in der zweiten Präsenzphase Anfang Dezember im Nachhaltigkeitsplanspiel Napuro als GeschäftsführerInnen und Marketingexperten eines innovativen Unternehmens erproben. Sie erlebten die unmittelbaren und teilweise schwer abschätzbaren oder unerwünschten Auswirkungen Ihrer Entscheidungen in einem von Unsicherheiten geprägten und global umkämpften Markt. Was tun, wenn die Energiepreise drastisch steigen und noch nicht auf energieeffiziente Produktion umgesattelt wurde? Wie reagieren, wenn die Kunden plötzlich statt des Preises die Wiederverwertbarkeit eines Produktes im Fokus haben? Wie lassen sich Chancen erkennen und ausbauen, die sich aus Innovationen, gesellschaftlichen Trends und veränderten Kundenbedürfnissen ergeben? Neben Spannung, Spiel und einem breiten Spektrum unterschiedlicher Gefühlsregungen bot die abschließende Diskussions- und Reflexionsrunde eine gute Möglichkeit zur Integration des neu gewonnen Wissens.

Das könnte Dich auch interessieren...

2 Antworten

  1. Mike Hartmann sagt:

    Ich fand es sehr faszinierend, wie gut dieses Planspiel die sich stellenden Herausforderungen erfahrbar machte, wenn man in einer Konkurrenzsituation nicht nur Gewinn mit dem eigenen Unternehmen erwirtschaften will, sondern gleichzeitig auch versucht die Prozesse oder das fertige Produkt möglichst nachhaltig auszurichten.

    Vor allem die sehr schnell ansteigende Komplexität der Entscheidungsfaktoren, der Zeitdruck und die Dichte an Aufgaben die in einer Spielrunde zu bewältigen waren, gaben einem das Gefühl, dass man hier sehr nah an der Arbeitsrealität eines Unternehmers bzw. Entscheidungsträgers agierte.

  1. 23. Dezember 2015

    […] Dr. Jutta Knopf: das Planspiel Napuro in der Lehre für nachhaltige […]

Schreibe einen Kommentar